Lager derzeit geschlossen

Unser Lager auf der Viersener Str. ist vom 29. April bis einschließlich 11.Mai 2024 geschlossen. Bitte während dieser Zeit keine Sachspenden vor das Tor legen!

In dringenden Fällen ist unser Vorsitzender, Jürgen Kalina, unter der Telefonnummer 0177 6853460 zu erreichen.

Aktuell bitte keine Kleiderspenden

Schon oft haben wir an dieser Stelle um Kleiderspenden für die notleidende Bevölkerung unserer kriegsgebeutelten Partnerstadt gebeten. Und immer wurde dieser Bitte gefolgt, wurde in Schränke und Keller geguckt und geschaut, was entbehrt werden kann. 

So sehr, dass unsere Lager jetzt zum Bersten voll sind. Leider fehlen uns aber zur Zeit die Ressourcen, die gesammelten Dinge zu sortieren und wirklich bedarfsgerecht aufzuteilen – Sommer-, Winterware, Kleidung für Erwachsene und Kinder, Schuhe der verschiedensten Größen.

Von daher bitten wir darum, vorerst KEINE Textilien mehr bei uns abzugeben. Wenn wir gezielte Anfragen erhalten, melden wir uns gerne wieder.

Das ist die Internetseite der humanitären Hilfsorganisation „Freunde von Kanew“

Viersener Bürgerinnen und Bürger haben sich im Jahre 1993 dazu entschlossen die Partnerstadt Kanew in der Ukraine zu unterstützen. Mehr denn je war die Unterstützung seit Ausbruch des Krieges im Februar 2022 nötig. Allein seit Februar 2022 sind 17 selbst organisierte Hilfstransporte in der Ukraine eingetroffen und haben vor Ort die Lebensbedingungen ein wenig verbessern können.

Menschenleben wurden durch Operationshilfen in Deutschland gerettet.

Viele Freund- und Patenschaften sind entstanden, werden gepflegt und viele Freundschaften werden noch folgen.