Über uns Termine Spenden News Bildergalerie
 
 Eine Freundschaft über die Grenzen hinaus 
     
 
Wir unterstützen die Menschen in Kanew.
 
Nach der Tschernobyl-Katastrophe haben wir in vielen Jahren tschernobylgeschädigte Kinder nach Deutschland geholt, in den Viersener Krankenhäusern untersuchen und behandeln lassen und sicherlich vielen das Leben gerettet.
Der Verein trägt für diese Menschen die Reisekosten und die notwendigen Versicherungen. Eine großartige Leistung, die vor allem den Kindern aus der Ukraine zu Gute kommt.
Die Freundschaft zwischen Kanew und Viersen ist keine Städtepartnerschaft auf dem Papier, sondern sie wird von den Menschen gelebt. Nach unserer Statistik waren in den 14 Jahren mindestens 2.000 Kanewer in Viersen und die gleiche Anzahl Viersener in Kanew. Aus diesen Begegnungen sind herzliche Freundschaften entstanden. Diese Beziehungen von Mensch zu Mensch sind das feste Fundament unserer Arbeit.

Zurück

 
Lesen Sie mehr...
 
... über das "Viersen Büro in Kanew"
... Eine Freundschaft über die Grenzen hinaus
... über Kontakte und Ansprechpartner